Wer wir sind. Für was wir stehen.

Das Dance Gap Year soll Tänzern helfen, DIG DEEP in der eigenen Bewegungspraxis zu unterstützen

und ENTDECKEN SIE MEHR von der Gesellschaft durch Tanz, Kunst und Engagement in der Gemeinschaft.

Das von Pizarts gegründete Dance Gap Year bietet aufstrebenden Tänzern, Choreografen und Pädagogen eine bereicherte, vielfältige und globale Lernumgebung. Das 2014 gegründete Programm in New York, Los Angeles und im Ausland bringt kreative Köpfe aus der ganzen Welt zusammen, um zu lernen, zu kreieren und mit der Öffentlichkeit zu teilen. Wir haben ein Team von erfahrenen und weltlichen Lehrern, die ihr Wissen und ihre Expertise großzügig an die Teilnehmer weitergeben. Im Jahr 2020 haben wir unser erstes virtuelles Programm für das 150-Stunden-Tanzjahr gestartet, das vom Internationalen Tanzrat der Vereinten Nationen zertifiziert wurde. Ab Januar 2021 können sich Tänzer als Alternative zur virtuellen Durchführung des Programms für den Wohnort Bronx Artist Residency bewerben.

Sind Sie bereit, Ihre Bewegung auf die nächste Ebene zu heben und Ihre Kreativität mit unserer Community zu teilen? Kontaktiere uns!

.

.

DESIGN Ihr eigenes Medienportfolio

DIVERSIFIZIEREN SIE IHR TANZTRAINING

GEWINNEN SIE LEISTUNGSERFAHRUNG

CROSS-CULTURAL EXCHANGE

BERUFSENTWICKLUNG

UNTERNEHMENSFÄHIGKEITEN

1-1 MENTORSHIP

ALUMNI-UNTERSTÜTZUNG

Treffen Sie unsere Mitarbeiter

CO-FOUNDER + PROGRAMMDIREKTOR

DOMINIQUE ROBINSON

Mitbegründer + CHOREOGRAF

AKO ANDO

2.jpg

Dominique Robinson ist eine amerikanische Tänzerin, Choreografin, Filmemacherin und Gründerin der Pizarts-Organisation und des Dance Gap Year. Sie hat einen BFA von ECU und einen MA in Tanzpädagogik von der NYU. Sie ist die Gründerin von Pizarts Dance Hub für unternehmerische Innovation und bietet Tänzern internationale Möglichkeiten.

Choreografen, Pädagogen und Studios trainieren, spielen, unterrichten und erkunden neue Städte durch Tanz. Zu ihren Werken gehörten Künstler aus Argentinien, Brasilien, Spanien, Japan, Korea, Tansania, Kanada und den USA

Ako stammt aus Japan und hat einen MA in Tanzpädagogik von der NYU und einen BFA in Kunstmanagement von der LIU. Mit einem Hintergrund in Hip Hop, Waacking, Street Jazz, Hula und japanischem klassischem Tanz führt Ako derzeit alle unsere Dance Gap Year Japan-Programme durch.

10295297_878113428940794_840559133984560

ASSOCIATE CREATIVE DIRECTOR

ZOE RAPPAPORT

Zoe ist Choreografin / Bewegungsdirektorin und lebt in LA & NY. Zoe tanzt seit ihrer Geburt und hat mit 18 Jahren Werke weltbekannter Choreografen aufgeführt. Ihr vielseitiger Hintergrund hat sie dazu gebracht, für renommierte Künstler, Marken und Unternehmen zu choreografieren, darunter die Grammy-preisgekrönte Musikerin ZHU, Katie Grand's "LOVE Magazine" und Vidal Sassoon. Ihre Erfahrung in Tanz & Make-up führte sie dazu, hinter den Kulissen von Shows wie So You Think You Can Dance und America's Got Talent zu arbeiten. Zoe hat einen BA von der Gallatin School of Individualized Study der NYU, wo sie ihre Konzentration auf Community-Based Arts Education entwarf, um ihr Verständnis für die transformative Kraft von Tanz und Kunst zu vertiefen. Sie arbeitet seit über 13 Jahren im Bereich der Tanzpädagogik.

247651.jpg

Am Ende des Programms können die Teilnehmer:

Tore

Treten Sie auf und vernetzen Sie sich mit Tänzern verschiedener Länder.
Erwerben Sie die Fähigkeiten, um unabhängig zu leben.
Präsentieren Sie ein wettbewerbsfähiges Portfolio.

Erwerben Sie praktische Fähigkeiten, um Nachhaltigkeit in Ihrer Karriere aufzubauen.

Bauen Sie neue Freundschaften und unvergessliche Erinnerungen auf.